Dienstag, 16. April 2024

Eine Stadt am Fluss – Archäologische Fundstellen entlang des Neckars

Die Entwicklung Heilbronns ist durch den Fluss geprägt. Einige Details zur Stadtgeschichte liefern archäologische Ausgrabungen. Bei einem Rundgang werden Fundstellen aus der Alamannenzeit bis ins 19. Jahrhundert aufgesucht. Außerdem wird über Orte in der näheren Umgebung berichtet, die das Bild zur Veränderung des Flusslaufes ergänzen.

Treffpunkt ist der Götzenturm. Von dort führt der Weg entlang des Neckars bis zum Wilhelmskanal.

In Kooperation mit der Volkshochschule Heilbronn

  • Führung: Dr. Christina Jacob, Archäologin
  • Beginn: 16:30 Uhr,
  • Dauer: 90 Minuten
  • Treffpunkt: Götzenturm, ggf. wetterfeste Kleidung einplanen
  • Kosten: € 5,–
  • Anmeldung bei der VHS: unter www.vhs-heilbronn.de oder unter Telefon Nr. 07131/99650